Aktuell

Programm zum Musik- und Weinfest

Programm zum Musik- und Weinfest                                             

=============================                                                                                                     

Samstag, den 28. April 2018 

13.30 Uhr   geführte Napoleonwanderung (Anmeldung 10€ pro Person)

19.00 Uhr   Abholung des Weinkönigs „Sven I.“                

20.00 Uhr   Eröffnung Winzerkapelle Kesten-Osann

20.30 Uhr   Musikverein Wingene/Belgien                         

21.30 Uhr   Musikverein Bettingen/Utscheid/Oberweis

 

Sonntag, den 29. April 2018

12.00 Uhr   Frühschoppen  Musikverein Maring-Noviand       

14:00 Uhr   Kindergarde des KV Oestelbachlerchen Osann                                

14.30 Uhr   Kaffee und Kuchen       

14.45 Uhr   Tanzgruppe „No Limit“     

15:00 Uhr   Jugendorchester Lieser-Platten-Kesten-Osann    

16.00 Uhr   Musikverein Salmtal-Dörbach

18.00 Uhr   Musikverein Lieser                                              

20.00 Uhr   Winzerkapelle Kesten-Osann

 

Montag, den 30. April 2018

19.00 Uhr   Musikverein Monzel, anschl. „Tanz in den Mai“                            

-Änderungen vorbehalten-

_______________________________________________________________________________________________________________

Instrumentenvorstellung am 26. Juni 2015

von Sascha Coen

Von Seiten der Grundschule Osann-Monzel unter der Leitung von Frau Lobüscher wurde uns ermöglicht, in den Klassen 2,3 und 4 eine Instrumentenvorstellung in Kooperation mit der Kreismusikschule durchzuführen. Die Kinder waren angetan von den Ausführungen der Musikschullehrer Dieter Fröhlich (Holzblasinstrumente) und Jochen Hofer (Blechblasinstrumente) und durften im Anschluß selbst die Instrumente testen, was allen Schülern sichtlich Freude bereitete. Sehr viele Kinder konnten als potenzielle Musikschüler für eine Ausbildung eines Instrumentes ausgemacht werden. Auf den in Kürze stattfinden Informationstagen der einzelnen Musikvereine wird dann die Möglichkeit geboten, nochmal in Ruhe alle Instrumente auszuprobieren und alle Fragen von den Vorständen beantwortet zu bekommen. Bei einer entsprechenden Anzahl von Musikschülern wird es die Möglichkeit geben, ein gemeinsames Jugendorchester zu gründen.

Zurück